Herbert Wagner
Facharzt für Frauenheilkunde
und Geburtshilfe
Eisenbahnstr. 52
50189 Elsdorf
Tel.: 02274 7927

 

 

 

Empfängnis-verhütung
Schwangerschaft
Kinderwunsch
gynäkologische Infektionen
diverse Themen
 
 

 

Kondome, Spermidzide
Methode Barierremethode; Kondom wird über den Penis gerollt; samenabtötende Scheidenzäpfchen oder -Cremes werden ca. 10 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr in die Scheide eingeführt und töten die Samenzellen in der Scheide ab
Für wen bei den ersten sexuellen Begegnungen mit einem neuen Partner (Kondom), Frauen, die nicht hormonell verhüten wollen, Frauen, die nur selten Verkehr haben, Frauen, die nur selten oder unerwartet Verkehr haben, sich aber nicht auf die Verhütung des Mannes verlassen wollen
Für wen eher nicht geeigenet Paare, die relativ sicher verhüten wollen
Nebenwirkungen Spermizide: ev. Wärmegefühl in der Scheide, Geruch, unangenehme Feuchtigkeit
Sicherheit jeweils alleine sehr unsicher, in Kombination sicherer
Kosten ca. 0,5 bzw.ca. 2,5 €
Bemerkungen Schutz vor sexuell übertragbaren Erkrankungen
   

© Herbert Wagner, Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe,
Eisenbahnstr. 52., 50189 Elsdorf, Tel.: 02274 7927, Fax: 02274 4534
http://www.HerbertWagner.de                         E-mail: Herb.Wagner@t-online.de